törichtes Weib 2 // 3-7-17

Samstag spät – Sonntag früh // Versuche…

Samstag kam gegen Abend noch ein bißchen die Sonne raus… war aber nur ganz kurz bei uns zu sehen… und ich hab sie nicht mehr aufs Fotos bekommen. Dafür aber einige Blümchen… 🙂

LEIDER!!!

Unsere große Kastanie … ein Bild des Jammers!  😥

*

Sonntag hab ichs endlich wieder mal geschafft und bin mit dem Radel raus!!!

4.50 Uhr rollte ich auf die (LEERE!!!) Bundesstraße und bin knapp anderthalb Stunden gefahren. (ohne Huckel..immer nur geradeaus 🙂 )

DAS war TOLL!! aber auch verdammt anstrengend, wieder mal. (Ich muß ganz neu anfangen, hab überhaupt keine Kraft mehr nach all dem Mist.)

So ganz besonders aufregend war der Sonnenaufgang nicht, aber ich hab die kurzen tollen Momente sehr genossen!

(Hab noch mehr Bilder, die ich im 3.ReserveBlog zeigen möchte… muß sie nur erst mal alle bearbeiten)

*

VERSUCHE:

Im Internet hab ich nun endlich > einfache Übungen gefunden, die man speziell nach einer Knie Spiegelung machen kann. (Danach hatte ich ja auch mehrfach gefragt.). Warum gibt man sowas nun nicht gleich mit wenn man aus dem Krankenhaus kommt??? Das wäre doch keine große Mühe und hätte mir sehr geholfen.

Hab nun etwas Muskelkater, aber ich werde versuchen diese Übungen regelmäßig 2 mal täglich zu machen. (Bin nach all dem so schlapp und „unfit“…. es ist echt traurig.)

Außerdem nehme ich ja nun meine „WunderPillen“ ein.. die laut neuesten Erkenntnissen (mehreren Studien) wirklich helfen könnten, allerdings muß ich die mehrere Monate einnehmen. Nicht ganz billig, aber sonst gibt es wohl nichts anderes.

Hoffentlich spielt das Wetter nun wieder mit und ich kann öfter mit dem Radel morgens früh los. (Wir überlegen  ein Ergometer zu kaufen, der beste aller Ehemänner sitzt da in der Reha auch oft drauf… macht Sinn, vor allem wenn wir es beide nutzen würden… und wir wären Wetter unabhängig!)

Ab Mo dann kommt ja auch noch die Akupunktur dazu… 2 mal in der Woche immer ganz früh um 8 Uhr. Auch das ist einen Versuch wert, wenn es auch einiges an Fahrerei mit sich bringt.

Vielmehr kann ich nicht tun, außer noch mehrmals kühlen am Tag.

*

Der beste aller Ehemänner hat nun auch schon die Hälfte der Zeit rum…  😀  … und es geht ihm ganz gut!

***

*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s