törichtes Weib 2 // 25-6-17

gehts aufwärts?

~auf dem Rückweg vom Einkaufen~

(Hab leider in diesen Tagen keine Lust zu fotografieren,

daß ich das mal schreiben würde hätte ich auch nie gedacht.)

*

Mir gehts besser, die Schmerzen haben nachgelassen und auch die Übelkeit ist schon viel weniger geworden.

Ab heute versuche ich wieder etwas mehr zu essen, ich bin schon richtig zittrig vor lauter Hunger. (Hoffentlich vertrage ich es und muß nicht wieder so schlimm dafür büßen. Viele kleine Portionen über den ganzen Tag verteilt.)

Versuche es mit gedämpftem Kürbis, Pellkartoffeln und Erbsen. Ja, hört sich merkwürdig an, aber diese Sachen „darf“ man bei Gastritis essen.

Ich beschäftige mich nun mit einer basischen Ernährung, (lese mich ein), das wird wohl Sinn machen für mich auf die Dauer.

Getränk ist aber immer noch Wasser.

Ich liege viel, schlafe auch, höre Hörbücher und Meditationen. Hab ja Zeit…

*

Dem besten aller Ehemänner geht es in seiner Reha ganz gut, er hat einiges zu tun, Vorträge, Einweisungen… und am Mo gehts dann wohl richtig los. Es gibt einen großen, schönen Kurpark in dem er oft spazieren  geht.

Auch ist er in Nordic Walking eingewiesen worden und will das auf jeden Fall machen. (wär gar nicht so doof wie das aussieht! 😉  )

*

Die Hunde suchen das Herrchen und liegen ansonsten bei mir. Jedes mal stürmen sie raus, gucken ob er endlich wieder da ist. Erklären kann man es ihnen ja leider nicht.

***

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s