törichtes Weib 2 // 14-4-17

ein Tag… ein 13ter eben…

Heute vor einem Monat war unsere kleine Welt noch in Ordnung…

und wir hatten den 37. Hochzeitstag… 

*

morgens:

Nach einer mehr als schlechten Nacht versuche ich mich gerade irgendwie fit zu bekommen. „Isch habe ganz schlimm Rücken“… das kündigte sich schon an… PRIMA, genau passend…der beste aller Ehemänner muß einiges Hilfe & Unterstützung bekommen… und ich kann mich nicht mehr bewegen.

So langsam werde jetzt ich mal Frühstück machen, hoffe er steht dann auch auf… hat leider auch nicht gut geschlafen… es geht ihm wirklich schlecht… alles ist sehr mühsam für ihn.

Dann später mal versuchen ihm die Haare zu waschen, (er darf noch nicht duschen und baden leider eine ganze Zeit auch nicht).. und dann ist ja der ArztTermin.

*

mittags:

Der Termin beim Arzt war furchtbar!!!

(erst einmal das Anziehen, dann die Fahrt dahin, ein langer Weg vom Parkplatz und zu allem noch eine  STEILE, LANGE Treppe in die Praxis) Oben dann ein Gewusel…  nichts half, auch kein gemachter Termin… wir saßen dann längere Zeit in einem Kabuff ohne Fenster, dort konnte er sich hinlegen… irgendwann dann die Frage, was wir denn überhaupt bräuchten… später dann bekamen wir die Krankmeldung.. für genau 1 Woche (lächerlich!!!) müssen also  am Freitag schon wieder los!!!! Nein, den Arzt haben wir nicht gesehen… die großen Pflaster müssen wir eben selber abmachen!

..und NEIN, natürlich konnten wir keine Fragen stellen…und da wäre einiges gewesen was wir wirklich gerne gewußt hätten 😦

Zum kotzen ist das alles!!!

Ja, mit ein bißchen guten Willen wäre all das wohl zu vermeiden gewesen… und wir hätten uns nicht so quälen müssen!

*

Ich erwähne es nur am Rande, aber mein Rücken ist echt SEHR schlimm geworden, kaum das ich mich bewegen kann! Ich hab mir ein WärmePflaster gekauft, mal sehen obs hilft.

*

Zum Glück hatte ich vorn gestern noch eine frische Gemüsesuppe, so konnten wir schnell essen als wir wieder zu Hause waren. Überhaupt schmeckt es ihm schon wieder etwas besser, auch morgens das Müsli mochte er.

Ist ja wichtig das er ißt, muß ja immer noch Antibiotika nehmen und hat auch sehr viel Gewicht verloren im Krankenhaus.

*

abends:

Ich habe gestern nicht weiterschreiben können, mein Rücken hat so sehr geschmerzt das ich nicht mal sitzen konnte…liegen ging aber auch kaum… (hab sogar Tabletten genommen). Das Pflaster hat nix gebracht!

Natürlich kann ich jetzt nicht ausfallen, der beste alle  Ehemänner muß ja viel Hilfe haben… es ist schon schwer im Augenblick.

*

Ich möchten ALLEN  danken,

die so freundlich an uns denken, die uns die Daumen drücken und liebe Grüße schicken… das tut wirklich gut!

*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s