3.ReserveBlog 12-2-17

Tiere am Wegesrand 137

 

Wir sahen heute zauberhafte Schafe… die Jungtiere tobten und sprangen voller Lebensfreude herum. Der eisige Wind schien sie nicht zu stören. Was für schöne Geschöpfe!

Sie hatten einen netten „Wächter“an ihrer Weide… entdeckt in der Wildhecke.

*

Bei solchen Bildern frage ich mich immer wieder, wie die Menschen sie nur oft so grausam und schrecklich behandeln können?

(Wer sich informieren möchte… BITTE einfach z.B. bei „Peta“ nachlesen. – Stichwort: Wolle, auch Schächten und Transporte in den Nahen Osten…usw.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s