Petronella Petersilie 4-11-16

Dinkel-Quinoa-Brot // im Test: Gemüse Brotaufstrich

>> INFO ..wer mehr wissen möchte

*

p1080886

650 g frisch gemahlenes Dinkelmehl, je ein Päckchen Hefe & Natron, etwas Apfelsüße, je eine Handvoll roter & normalen Quinoa, 2 Handvoll gepufften Quinoa, lauwarmes Wasser – daraus einen nicht zu festen Teig mit der Maschine kneten –

mit Folie abgedeckt mindestens 5-6 Stunden stehen lassen

dann noch mal gut kneten lassen mit 2 guten Teel. Salz und einem reichlichen Schuß Rapsöl

p1080899

in der Form backen, noch mal gehen lassen bis der Ofen auf 190° vorgeheizt ist

35 Min backen und im ausgeschalteten Ofen weitere gute 10-15 Minuten stehen lassen

p1080900

Wer allerdings kein Brot mag das so ein bißchen „knuspert “ beim Essen, der sollte nicht die ganzen Quinoa Körner verwenden… ich liebe es!

p1080902

Wie immer muß ich sofort das Knäppchen probieren  😉

TEST:  heute mit dem wirklich wunderbar saftigen, fruchtigen, sehr leckeren Brotaufstrich von Develey. Er ist mein absoluter Favorit im Augenblick.

***

48e29884488f115724e407ce7d10de1e

*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s