törichtes Weib 2 // 30-8-16

Höchstleistungen… auch bei Hunden?

***

P1040792***

Nicht nur Kinder müssen heute ständig bespaßt und gefördert werden (die lieben Kleinen müssen heute vor der Schule schon mindestens eine Fremdsprache und Mathe beherrschen…uvm…) … NEIN auch vor Hunden machen die ehrgeizigen Menschen leider nicht halt.

Immer mehr und immer besser.. naja, macht ruhig.. wir hier lassen es langsam angehen, brauchen nicht ständig neue  Kicks sondern leben einfach unser kleines Leben. Nee, besonders strebsam und ehrgeizig sind wir auch nicht, dafür aber glücklich!  😉

*

clipart-kiste-de_008

Nun hat ein Tierarzt einen lesenswerten Artikel geschrieben:

>> Bewegung – In bester Absicht und doch zu viel?

Ja, ich kann wohl sagen das wir all son Zeugs nie mit unseren Hunden gemacht haben, sie müssen auch keinen Kadavergehorsam lernen.. sie müssen hier keine Hochleistungen erbringen.. sie können einfach nur HUNDE sein.

Es gibt nicht viel das sie bei uns können müssen:

NICHT JAGEN!!!- im Bedarfsfall an der Leine gehen – beim Freilaufen auf Ruf kommen –  naja.. vielleicht noch mal „Sitz“… und  gut is.

Unsere Hunde (und es waren einige) haben immer ganz gut gehört, waren NIEMALS!!! aggressiv und ich hoffe sie hatten ein gutes Hundeleben bei uns.

clip-art-holly-hobby-875511Ich hätte gar keine Lust mich ständig mit den Hunden auf den Weg zu machen zu irgendwelchen Schulen, Kursen oder sonstigen Bespaßungen. Da wir ein echt großes, verwildertes Grundstück haben fällt das „Gassigehen“ bei uns auch aus. Sie können viel laufen & herumstöbern und sind oft draußen.  (Eigentlich haben wir auch eine sicher eingezäunte HundeWiese, aber leider kann Mira immer wieder drüber klettern!! 😦  , da sind sie normalerweise auch oft.)

Sie kommen mit auf unsere kleine Touren,  da können sie in aller Ruhe schnüffeln und laufen. Wir nehmen sie nie mit in die Dörfer/Städte, was sollen sie auch da?

clipart-kiste-de_060Ich bin der Meinung, das man mit zwei/mehreren Hunden einfach besser fährt, sie haben immer Gesellschaft und können sich beschäftigen. ( früher lebten fünf Hunde zur gleichen Zeit hier und waren alle gute Freunde!). 

Bei uns haben ja immer viel mehr Katzen als Hunde gelebt und unser Hunde haben sich immer mit allen verstanden. Oft gab es langjährige Freundschaften, das ist immer besonders schön.

***

4b038138fc330a626d5a468aadde6455

*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s